banner


Leckere Kroketten selber gemacht

Jeder kennt das, am Sonntag gibt es Salzkartoffeln oder Pürree und es ist einiges übrig geblieben, was mache ich damit? Ab in die Tonne oder kann ich das noch irgendwie verwerten? Natürlich zweites. Wie wäre es mit leckeren Kroketten! Wie das funktioniert ist ganz einfach! Lohnt sich natürlich aber nur, wenn genügend Masse übrig geblieben ist!

Zutaten für Kroketten aus frischen Kartoffeln:kroketten 2
500 g Kartoffeln (Mehlig kochend)
1,5 Esslöffel Speisestärke
100 g Mehl
2  Eier Gr. L, getrennt
1 Prise Salz
1 Prise Muskat
1.5 Liter Öl

(für die Fritteuse oder Topf)

Zutaten für Panade:
150 g Mehl
150 g Paniermehl

Zutaten für Kroketten aus dem Pürree vom Vortag:
Das Pürree vom Vortag
Mehl & Paniermehl
Je nach Menge 1-2 Eier

Zubereitung aus frischen Kartoffeln:
Für die Kroketten zuerst die Kartoffeln am Vortag kochen, noch heiß durch die Kartoffelpresse pressen.

Am nächsten Tag die Eier trennen, die Kartoffeln mit Mehl, Stärke, Eigelb, Salz und Muskat gut verkneten. Auf einer feuchten Kunststoffplatte zu einem etwa zwei Finger dicken Rechteck ausformen. Daraus zweifingerbreite, knapp fingerlange Rechtecke schneiden. Diese zu Röllchen formen.

Erst in Mehl, dann in zerschlagenem Eiklar und zum Schluss in Semmelbrösel sorgfältig rundherum panieren.

In der zu gut einem Drittel gefüllten Fritteuse oder in einem Topf bei 180 Grad jeweils 3-5 Stück (je nach geformter Größe, auf einmal goldbraun Frittieren.
Auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen und heiß servieren.

Zubereitung aus Pürree vom Vortag:
Pürree mit einem Löffel gewünscht Menge entnehmen und zu Röllchen formen, dann auf einem Teller platzieren.
 
Tipp-1:
Die gerollten Kroketten kurz im Frostfach anfrieren lassen, dann lassen sie sich besser panieren.

Die angefrorenen Kroketten erst in Mehl, dann im Eiklar und Paniermehl fertig panieren und Frittieren. Es ist darauf zu achten, dass rundherum gleichmäßig paniert ist, damit die Kroketten beim Ausbacken nicht aufplatzen.

Tipp-2:
Anstatt Paniermehl können auch Cornflakes verwendet werden, mach das Ganze Knuspriger!

Tipp-3:
Die Kroketten nicht ganz fertig Frittieren, gut abkühlen lassen und in einem Frischhaltebeutel einfrieren. Vor weiterem Gebrauch auftauen lassen und im Backofen bei 175 Grad auf Mittlerer Schiene fertig backen!

 

Nährwerte pro Portion:
Kcal: 289 – Fett: 2,24 g – Eiweiß: 9,55 g – Kohlenhydrate: 57,62 g


Rezept Downloaden

pdf icon download


 

Registrierung & Login Formular

03728