Resteverwertung mit Hackfleischgerichten.

Im Laufe der Woche haben sich einige Reste meiner Tagesessen angesammelt die einfach zu schade sind in den Biomüll zu werfen. Zum Beispiel hatte ich am Dienstag Köttbullar und am Donnerstag Hackfleischsauce, von beiden war einiges übrig wovon ich heute ein neues Gericht zubereiten werden.

Hier zwei Beispiele: „Hackbällchen Toskana“ oder auch einfach nur einen "Italienischen Nudelauflauf".

Reste der Vorwoche:
Köttbullar
Hackfleisch Sauce
Verschiedene Nudel

Zusätzliche Zutaten:
Gouda gerieben
Italienische Kräutermischung
(Oregano, Thymian, Basilikum etc.)
1 kleine Knoblauchzehe
1 Dose Tomaten gewürfelt
100 g süße Sahne
1 Esslöffel Tomatenmark
½ Teelöffel Zucker
1 Kugel Mozzarella
Salz und Pfeffer

 

Zubereitung der Schnellen Art: „Italienischer Nudelauflauf“:
Dafür benötige ich eine Große Auflaufform, die mit Butter (ich verwende dafür Kräuterbutter) eingefettet wird. Dann lege ich den Boden mit Nudeln aus, vielleicht hattet Ihr in der Woche etwas übrig, wenn nicht bleibt die Wahl Euch überlassen. Dann gebe ich eine Schicht der Hackfleischsauce darüber, je nachdem wie viele der Köttbullar übrig waren, verstecke ich diese darin, dann eine Schicht des geriebenen Goudas darüber, dann wieder Nudel, dann Sauce und wieder Gouda, das solange bis alles aufgebraucht ist. Der ober Abschluss sollte eine Schicht Gouda bilden!

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen, die Auflaufform im unteren Drittel einschieben und den Backofen auf 175 Grad einstellen. Den Auflauf für ca. 30-40 Minuten (je nach Grad der Bräunung) backen!

 


Zubereitung mit Resten für „Hackbällchen Toskana“:hackbaellchen toscana
Zu den Köttbullar noch die Kräuter wie Oregano, Thymian und/oder Basilikum und den Knoblauch dazugeben und in eine Auflaufform legen.

Für die Tomatensoße die gewürfelten Tomaten in eine mit Kräuterbutter erhitzten Pfanne geben, mit der Sahne, der Kräutermischung, Tomatenmark und Zucker verrühren, danach mit Salz und Pfeffer abschmecken und anschließend alles über die Hackbällchen geben.

Den Mozzarella in Scheiben schneiden und darüber gleichmäßig verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Umluft ca. 30 - 40 min. garen, aber bitte aufpassen dass der Käse nicht anbrennt, bzw. zu dunkel wird, es sei denn Du magst es besonders Knusprig-Knackig!


 Rezept Downloaden


 

Registrierung & Login Formular

03673