Omas‘ Marmorkuchen

Marmorkuchen

Zutaten:
   500 g Mehl (405er)
   250 g Zucker
   250 g Butter
   4 Eier (Handelsklasse: M)
   1 Päckchen Vanillezucker
   1 Päckchen  Backpulver
   100 ml Milch (3,5%)  ***
   1 Teelöffel  Rum (Pott)
   4-5 Esslöffel Kakao (je mehr, desto Dunkler der Kuchen)

Zubereitung:

Schritt 1:
Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben und vermengen. Zucker und Vanillezucker hinzugeben. Weiche Butter, Rum, Milch und die Eier ebenfalls hinzugeben und alles mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren.

Schritt 2:
Backform fetten und mit etwas Semmelbrösel bestreuen. Die Hälfte des Teiges in die gefettete Form geben. In die andere Hälfte des Teiges den Kakao und Milch hinzugeben und gut durchrühren und ebenfalls in die Backform geben. Danach mit einer Gabel den hellen und dunklen Teig in Spiralförmiger Bewegung unterheben.

Schritt 3:
Den Kuchen in einen auf 175 Grad vorgeheizten Backofen geben (Unteres Drittel) und ca. 55-60 Minuten backen.

Schritt 4:
Den ausgekühlten Kuchen auf einen Rost stürzen. Je nach Wunsch den Kuchen mit Puderzucker bestäuben oder mit zerlassener Schokolade (ca. 200g.) bestreichen.

*** Soll der Kuchen lockerer werden, dann nehmt die Hälfte Milch und die andere Hälfte frische Sahne.



Rezept Downloaden

pdf icon download


 

Registrierung & Login Formular

03728